Live Musik und Holzkohlegrill ein perfektes Duo

Dörfliche sowie vorstädtische Waldsportplätze werden nicht nur regelmäßig Zeugen der bescheidenen Spielkunst niederklassiger Fußballmannschaften oder passionierter Schoppenmannschaften. Des Öfteren sind sie auch Veranstaltungsorte für eine Grillfete oder artverwandte Festlichkeiten. Und nicht selten sind es auch die besagten Fußballmannschaften, die sich nach erfolgreichem Kick noch ein Bier und ein Stück Fleisch vom Grill gönnen. Insofern ist auch fast jeder der Waldsportplätze mit einem Grillplatz ausgestattet. Mitbringen muss man nur noch die Holzkohle und einen Grill seiner Wahl.

Gerade bei größeren Anlässen macht dann nicht selten der klassische Dreifuß das Rennen. Ist dieser doch schließlich leicht transportabel und bietet meist auch für sehr viel Grillgut Platz.

Bei größeren Anlässen darf dann natürlich auch die entsprechende Live Musik nicht fehlen, damit auch die akustischen Geschmäcker flächendeckend bedient werden. Nicht zuletzt ist ein Waldsportplatz natürlich auch eine prima Location für Open Air im kleinen bis mittleren Rahmen. Dazu noch lecker grillen – was will man mehr?

Nicht selten sind solche Anlässe auch der Umschlagplatz für verschiedenste Rezepte für Holzkohlegrill und Konsorten. Denn meist ist es bei diesen Anlässen in der Tat der Holzkohlegrill, der zum Einsatz kommt. Schließlich gilt der Holzkohlegrill vielen Grill-Anhängern hier zu Lande nach wie vor als das einzig Wahre. Alternativen wie Gasgrill und vor allem Elektrogrill sind verpönt. Allerdings lässt sich insofern auch langsam ein leichtes Umdenken wahrnehmen. Insbesondere im privaten Rahmen, allem voran beim eigenen Garten Grill, satteln hier und dort einige auf Gasgriller um. Unter Kennern sind es insbesondere Weber Gasgrills, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen und in der Szene schon lange bekannt sind. Schließlich existiert der Hersteller Weber schon seit 1952 und verkauft in vielen Ländern der Welt verschiedene Grills. Und für Puristen gibt es natürlich auch hervorragende Holzkohlegrills aus dem Hause Weber. Und das ist auch gut so. Denn mit dem Grillen ist es schließlich wie mit der Musik bzw. der Live Musik – die Geschmäcker sind verschieden.